Matter Smart Home

Matter ist ein neuer Kommunikationsstandard, der den Smart Home Markt revolutionieren soll. Die Technologie ermöglicht die Kompatibilität von Geräten verschiedener Hersteller. Was du alles über den Matter Standard wissen musst? Wir verraten es dir!

Kurz erklärt: Was ist Matter?

Über Matter Smart Home können kompatible Geräte verschiedener Hersteller nahtlos miteinander verbunden werden. Der Matter Standard bildet die technische Grundlage für individuell zusammengestellte Smart Home Systeme. Anstatt darauf achten zu müssen, ob Geräte, Dienste und Systeme kompatibel sind, agieren Matter Smart Home Geräte unabhängig vom Hersteller reibungslos und unkompliziert miteinander. Das soll die Komplexität im Smart Home Bereich für die Nutzer und Nutzerinnen reduzieren.

Der neue Smart Home Standard Matter wurde ursprünglich von Amazon, Google, Apple und der Zigbee Alliance ins Leben gerufen. Das Projekt hieß zunächst CHIP (kurz für Project Connected Home over IP) und benannte sich schließlich in Connectivity Standard Alliance (CSA) um. Heute besteht die Allianz aus mehr als 200 namenhaften Unternehmen der der Smart-Home- und Halbleiterindustrie.

Sicher, universell, vielfältig: Die Vorteile des Matter Standards auf einen Blick

Wird Matter Zigbee ersetzen?

Um es kurz zu machen: Auch, wenn es auf den ersten Blick so scheint, als wäre Matter eine Ersatztechnologie für Zigbee, wird Matter Zigbee (zunächst) nicht ersetzen.

Bei LEDVANCE sehen wir Matter eher als ein ergänzendes Protokoll zu Zigbee – vor allem auch vor dem Hintergrund, dass noch nicht alle Smart Home Geräte mit Matter kompatibel sind. Anders als Zigbee ist Matter nämlich vielmehr ein Übertragungsprotokoll als ein Verbindungsstandard.

Matter Smart Home ist IP-basiert. Es nutzt also das Internet Protocol und benötigt daher Netzwerkzugang via LAN Kabel oder WLAN. Die Befehle von und zu Matter Produkten laufen aber wiederum nicht über das Internet. Sprich: Auch bei einem Ausfall des Internets kannst du dein Smart Home System weiterhin steuern.

Wann kommt Matter Smart Home?

Es ist noch nicht absehbar, wie schnell die Hersteller den Matter Standard für alle ihre Geräte nachrüsten. Es lassen sich aber mittlerweile tatsächlich recht viele gängige smarte Produkte finden, die mit Matter Smart Home kompatibel sind – darunter Küchengeräte und Videotürklingeln, aber vor allem auch Beleuchtungssysteme.


Das LEDVANCE SMART+ Matter Portfolio bietet derzeit schon eine große Auswahl an LED Leuchtmitteln. Das Portfolio wird bald um Leuchten und intelligente Matter Steckdosen erweitert werden. Du erkennst die Matter-Produkte durch das Matter Logo auf der Verpackung, einen QR-Code bzw. einen 11-stelligen Code auf dem Produkt.

Matter Smart Home Installation für LEDVANCE SMART+

Die Einrichtung der LEDVANCE Matter Produkte ist aufgrund der benutzerfreundlichen drei Standardinstallationsschritte kinderleicht:

SCHRITT 1 LEDVANCE SMART+ APP ÖFFNEN
SCHRITT 2 CODE EINGEBEN
SCHRITT 3 GERÄTE KOPPELN
SCHRITT 1
LEDVANCE SMART+ APP ÖFFNEN

Die LEDVANCE SMART+ Matter Beleuchtungsprodukte können mit allen kompatiblen iOS- oder Android-Smartphones oder Tablets mit der LEDVANCE SMART+ App oder einer anderen Matter-App gekoppelt werden. Die LEDVANCE SMART+ App erfordert kein Gateway oder Hub, um Matter über WiFi-Geräte hinzuzufügen. Die einfache Einrichtung und nahtlose Integration in dein Smart-Home-System machen die LEDVANCE SMART+ Matter Beleuchtungsprodukte zu einer bequemen und benutzerfreundlichen Lösung für die individuelle Lichtsteuerung.

SCHRITT 2
CODE EINGEBEN

Um ein SMART+ Matter Produkt in der LEDVANCE SMART+ App hinzufügen, ist es nötig den QR-Code einzuscannen oder den 11-stelligen Code einzugeben. Bitte beachte, dass für Google Home, Amazon Alexa, Apple HomeKit und andere Smart-Home-Systeme hingegen ein smarter Lautsprecher oder ein Gateway erforderlich sein kann. Diese dienen als alternativer Matter Controller zur Appsteuerung. Für Matter über Thread-Geräte wird ebenfalls ein Lautsprecher oder Hub mit einem entsprechenden Thread Border Router benötigt. Mehr Informationen zu diesen und weiteren Besonderheiten findest du in unseren FAQs.

SCHRITT 3
GERÄTE KOPPELN

Die LEDVANCE SMART+ Matter Beleuchtungsprodukte müssen sich zur Installation im Kopplungsmodus befinden. Der Kopplungsmodus ist für 15 Minuten aktiv. Um das Produkt wieder in den Pairing-Modus zu versetzen, schalte dieses einfach aus und wieder ein. Danach blinkt das Produkt erneut für 6 Sekunden und ist für 15 Minuten im Kopplungsmodus. Falls das Beleuchtungsprodukt nicht blinkt, ist es notwendig das Produkt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dann kannst du den Installationsprozess neu starten.

Videos zur Einbindung und Steuerung von smart+ Matter produkten

In den folgenden zwei Videos veranschaulichen wir dir die Einbindung und Steuerung von LEDVANCE SMART+ Matter Produkten noch einmal genauer.

HÄUFIGE FRAGEN ZU MATTER

ALLGEMEINE SMART+ MATTER INFORMATIONEN: MATTER ERKLÄRUNG

Matter ist ein neuer Kommunikationsstandard, der ursprünglich von Amazon, Google, Apple und der Zigbee Alliance als CHIP ("Project Connected Home over IP") initiiert wurde. Im Laufe des Entwicklungsprozesses wurde CHIP in Matter umbenannt und die Zigbee Alliance änderte ihren Namen in CSA ("Connectivity Standards Alliance"). In Folge schlossen sich viele Unternehmen der Smart-Home- und Halbleiterindustrie dem Matter-Projekt an.

Das Ziel von Matter ist es, die Interoperabilität und Kompatibilität zwischen
verschiedenen Produkten und Smart-Home-Systemen zu verbessern, um die Komplexität im Smart-Home-Bereich für die Nutzer zu reduzieren.

Der Matter-Standard basiert nicht auf einem einzelnen Funkstandard wie WiFi oder
Zigbee. Matter kann mit WiFi, Thread, Zigbee, Bluetooth, Z-Wave usw. arbeiten.
Für die verschiedenen Funkstandards gibt es unterschiedliche Möglichkeiten,
diese in ein Matter-Netzwerk zu integrieren. Bei WiFi und Thread wird jedes
einzelne Gerät zertifiziert und kann einzeln zum Matter-Smart-Home hinzugefügt
werden. Bei Zigbee, Bluetooth oder Z-Wave ist die gängige Methode die Zertifizierung des Gateways. So kann zum Beispiel nach dem Hinzufügen eines Matter zertifiziertem Zigbee-Gateways zu einem Matter-System nun einzelne
Zigbee-Gerät des Zigbee-Gateways im Matter-Smart-Home-System gesteuert werden.

Bitte beachten Sie, dass für Google Home, Amazon Alexa, Apple HomeKit und andere Smart-Home-Systeme ein smarter Lautsprecher oder ein Gateway erforderlich sein kann. Dies gilt auch für das Hinzufügen von Matter über WiFi-Geräte.

Die LEDVANCE SMART+ App erfordert kein Gateway oder Hub, um die “Matter über WiFi“-Geräte hinzuzufügen. Hier verbinden sich die “Matter über WiFi“-Geräte direkt mit dem WLAN-Router. Für “Matter über Thread“-Geräte wird ein Lautsprecher oder Hub mit Thread Border Router benötigt.

Neben der Interoperabilität sind die Hauptvorteile des Matter-Standards:

  • Lokale Steuerung: Alle Matter-Geräte können lokal miteinander kommunizieren. Die Cloud ist optional. Dennoch wird diese oft verwendet um die Steuerung aus der Ferne oder Automatisierungen verwendet.
  • Einfaches Pairing: Jedes Matter-Gerät verfügt über einen eigenen QR-Code oder 11- bzw. 21-stelligen Code, der beim Kopplungsvorgang eingegeben werden muss.
  • Multi-Admin: Matter-Produkte können parallel in verschiedenen Systemen, sogenannten “Fabrics", verwendet werden.
  • Firmware-Updates: Firmware-Updates können von den Herstellern auf dezentralen Update-Server hochgeladen werden. Auf diese Server können alle Matter Systeme zugreifen, um die neuesten Firmware-Updates zu erhalten. Es ist nicht erforderlich, die Hersteller-App für Firmware-Updates zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass sich diese Funktion bei den meisten Systeme noch in der Entwicklung befindet und nicht verfügbar ist.

INBETRIEBNAHME / SYSTEMVORAUSSETZUNGEN / INSTALLATION

WAS BENÖTIGE ICH, UM MIT SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTEN ZU STARTEN?

Die LEDVANCE SMART+ Matter
Beleuchtungsprodukte kannst du mit kompatiblen iOS- oder Android-Smartphones oder -Tablets und der LEDVANCE SMART+-App oder einer anderen Matter-App wie
Google Home, Amazon Alexa oder Apple Home steuern. Die spezifischen Anforderungen können je nach System unterschiedlich sein.

WIE KANN ICH SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE ZU EINEM KOMPATIBLEN SYSTEM HINZUFÜGEN?

Die LEDVANCE SMART+ Matter
Beleuchtungsprodukte müssen sich im Kopplungsmodus befinden, um zu einem System
hinzugefügt zu werden. Diese zeigen den Kopplungsmodus durch schnelles Blinken
für 6 Sekunden an. Dies ist der Standardzustand unserer Produkte. Der Kopplungsmodus ist für 15 Minuten aktiv und nach dieser Zeit ist es nicht mehr möglich, das Produkt in ein System hinzuzufügen. Um das Produkt wieder in den Pairing-Modus zu versetzen, schalte es einfach aus und wieder ein. Danach blinkt es erneut für 6 Sekunden und ist für 15 Minuten im Kopplungsmodus. Falls das Beleuchtungsprodukt nicht blinkt, ist es notwendig, das Produkt auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Um ein SMART+ Matter Produkt in der LEDVANCE SMART+ App hinzuzufügen, musst du den QR-Code einscannen oder den 11-stelligen Code eingeben. Die Codes findest du auf dem Produkt oder in der Benutzeranleitung.

WIE KANN ICH SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE AKTUALISIEREN?

Eine Aktualisierung der
Firmware auf den neuesten Stand kannst du in der LEDVANCE SMART+ App
durchführen. Diese Option findest du in den Einstellungen des Produkts.

FEHLERSUCHE FÜR SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE

WAS KANN ICH TUN, WENN EIN SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKT NICHT FUNKTIONIERT?

Arbeite die folgende Checkliste durch, um gängige Fehlerquellen auszuschließen. Wenn es dir immer noch nicht gelingt, den Fehler selbst zu beheben, kannst du dich direkt an unser Support-Team wenden.

a) Überprüfung der Stromversorgung:Stelle bitte sicher, dass das betreffende SMART+ Matter Produkt über eine funktionierende Stromversorgung verfügt und eingeschaltet ist. Das Beleuchtungsprodukt kann nur Befehle empfangen, wenn der Strom-/Lichtschalter eingeschaltet ist.

b) Neustart:Schalte bitte die Stromversorgung für das betreffende SMART+ Matter Produkt aus und wieder ein. Die Verbindung kann bis zu einer Minute dauern. Wenn die Lampe immer noch nicht verbunden ist, starte bitte die LEDVANCE SMART+ App oder dein verwendetes Matter-System neu. Es könnte auch helfen, deinen Smart-Lautsprecher neu zu starten, wenn das Produkt über diesen angesteuert wird.

c) Überprüfung von Internet- und WLAN-Verbindung: Stelle bitte sicher, dass das Smartphone oder Tablet, das du verwendest, eine funktionierende Verbindung zum Internet hat. Wenn du über WLAN mit dem Internet verbunden bist und dein Smartphone oder Tablet keine Verbindung zum Internet herstellt, könnte ein Neustart des Routers helfen, das Problem zu beheben.

d) Reduzierung von Störfaktoren:Es gibt verschiedene externe Umstände, die die Funktionalität des SMART+ Matter-Produkts stören könnten. Bitte versuche Folgendes, um sie zu reduzieren:
- Reduziere den Abstand zwischen dem SMART+ Matter-Gerät und dem WLAN-Router oder deinem Matter-Gateway wie z.B. einem smarten Lautsprecher.
- Schalte Geräte aus, die in unmittelbarer Nähe zu den SMART+ Matter-Produkten zusätzliche WLAN-Signale erzeugen könnten.
- Oberflächen aus elektrisch leitfähigen Materialien könnten einen negativen Einfluss auf das WLAN-Signal haben. Versuche bitte, diese zu entfernen. Hindernisse wie Wände können ebenfalls die Reichweite beeinträchtigen.

e) Erneutes Hinzufügen zum System:Es kann hilfreich sein, das betreffende SMART+ Matter Beleuchtungsprodukt erneut zu deinem System hinzuzufügen.

f) E-Mail-Support: Wenn dein SMART+ Matter Produkt immer noch nicht wie erwartet funktioniert, wende dich bitte direkt an unser Support-Team. Unser Support-Team wird dir gerne weitere Unterstützung bieten.

WAS KANN ICH TUN, WENN ICH MEINE SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE VERSEHENTLICH MANUELL ZURÜCKGESETZT HABE?

Falls du dein LEDVANCE SMART+ Matter Beleuchtungsprodukt versehentlich über den Lichtschalter zurückgesetzt hast, lass das Produkt für 15 Sekunden eingeschaltet und nachdem du den Strom mit dem Lichtschalter aus- und wieder eingeschaltet hast, werden die Lampen automatisch wieder mit dem gekoppelten System verbunden und können wieder über die App gesteuert werden.

MIT LEDVANCE SMART+ APP: ANORDERUNGEN UND INSTALLATION

WELCHE ANFORDERUNGEN GELTEN FÜR DIE NUTZUNG DER DER LEDVANCE APP?

Die empfohlene App für die Verwendung unserer SMART+ Matter-Produkte ist unsere LEDVANCE SMART+ App. Als Voraussetzung für die LEDVANCE SMART+ App benötigen Sie mindestens iOS 14 oder Android 8.0 auf Ihrem Smartphone. Für unsere App ist keine zusätzliche Steuerzentrale für “Matter über WiFi“-Geräte erforderlich. Zur Einrichtung eines Geräts benötigen Sie lediglich einen WiFi-Router mit 2,4 GHz.

WIE KÖNNEN SMART+ MATTER PRODUKTE ZUR LEDVANCE SMART+ APP HINZUGEFÜGT WERDEN?

Der Hinzufügeprozess für Matter-Produkte ist standardisiert. Um den Kopplungsvorgang zu starten, müssen Sie den QR-Code scannen oder den 11-stelligen Code des LEDVANCE SMART+ Matter-Produkts eingeben. Da Matter-Produkte die Multi-Admin-Funktion unterstützen, gibt es geringfügige Unterschiede im Pairing, wenn das Matter-Gerät zurückgesetzt oder bereits mit einem anderen System verbunden ist. Die Multi-Admin-Funktion ermöglicht es, dass das Gerät zu mehreren Matter-Systemen, sogenannten “Fabrics“, gleichzeitig hinzugefügt und gesteuert werden kann. Die maximale Anzahl von “Fabrics“ der LEDVANCE SMART+ Matter-Produkte beträgt 5.

a) Produkt ist nicht mit einem Matter-System verbunden:
Stellen Sie sicher, dass das Gerät sich im Kopplungsmodus befindet. Wenn Sie eine SMART+ Matter-Lampe einschalten, blinkt diese 6 Sekunden lang. Um ein SMART+ Matter-Produkt zur LEDVANCE SMART+ App hinzuzufügen, klicken Sie auf "Gerät hinzufügen" und dann auf "Matter". Scannen Sie dann mit der Kamera den QR-Code des Produkts oder geben Sie manuell den 11-stelligen Matter-Code ein.

b) Produkt ist bereits mit einem Matter-System verbunden:
Wenn das Produkt bereits mit einem Matter-System verbunden ist, ist der QR-Code und der 11-stellige Code auf dem Produkt nicht mehr gültig. Um das Matter-Gerät zu einem anderen System hinzuzufügen, müssen Sie in der App, mit dem verbundenen Produkt, einen neuen Code für das Verbinden erstellen Im Allgemeinen wird die Option, das verbundene Gerät in den Kopplungsmodus zu versetzen, in den Geräteeinstellungen in der App vorgenommen. Hier kann ein neuer QR-Code oder 11-stelliger Code erstellt werden, den Sie dann im normalen Hinzufügeprozess des Matter-Produkts eingeben können.

MIT AMAZON ALEXA: ANFORDERUNGEN UND INSTALLATION

WELCHE ANFORDERUNGEN GELTEN FÜR DIE NUTZUNG DER AMAZON ALEXA APP?

Um LEDVANCE SMART+ “Matter über WiFi“-Geräte in der Amazon Alexa-App hinzuzufügen, benötigst du einen installierten Amazon Echo Lautsprecher, der “Matter über WiFi“ unterstützt, in deinem App-Konto. Bitte überprüfe, ob dein Amazon-Lautsprecher “Matter über WiFi“ unterstützt.

WIE KÖNNEN SMART+ MATTER PRODUKTE ZUR AMAZON ALEXA APP HINZUGEFÜGT WERDEN?

Der Hinzufügeprozess für Matter-Produkte ist standardisiert. Um den Kopplungsvorgang zu starten, musst du den QR-Code scannen oder den 11-stelligen Code des LEDVANCE SMART+ Matter-Produkts eingeben. Da Matter-Produkte die Multi-Admin-Funktion unterstützen, gibt es geringfügige Unterschiede im Pairing, wenn das Matter-Gerät zurückgesetzt oder bereits mit einem anderen System verbunden ist. Die Multi-Admin-Funktion ermöglicht es, dass das Gerät zu mehreren Matter-Systemen, sogenannten “Fabrics“, gleichzeitig hinzugefügt und gesteuert werden kann. Die maximale Anzahl von “Fabrics“ der LEDVANCE SMART+ Matter-Produkte beträgt 5.

a) Produkt ist nicht mit einem Matter-System verbunden: Stelle sicher, dass das Gerät im Kopplungsmodus ist. Wenn du eine LEDVANCE SMART+ Matter-Lampe einschaltest, blinkt sie 6 Sekunden lang. Um den Kopplungsvorgang für Matter-Geräte zu starten, öffne die Amazon Alexa-App und klicke auf das “Geräte“-Menü. Klicke hier auf "Geräte hinzufügen" und scrolle dann nach unten und klicke auf "Sonstiges". In diesem Menü kannst du auf Matter klicken und den QR-Code des Produkts mit der Kamera scannen oder den 11-stelligen Code eingeben. Bitte überprüfe die Hilfeseite von Amazon zum Pairing von Matter Geräten mit Amazon Alexa für weitere Informationen.

b) Produkt ist bereits mit einem Matter-System verbunden: Wenn das Produkt bereits mit einem Matter-System verbunden ist, ist der QR-Code und der 11-stellige Code auf dem Produkt nicht mehr gültig. Um das Matter-Gerät zu einem anderen System hinzuzufügen, musst du in der App, mit dem verbundenen Produkt, einen neuen Code für das Verbinden erstellen. Im Allgemeinen wird die Option, das verbundene Gerät in den Kopplungsmodus zu versetzen, in den Geräteeinstellungen in der App vorgenommen. Hier kann ein neuer QR-Code oder 11-stelliger Code erstellt werden.

MIT APPLE HOMEKIT: ANFORDERUNGEN UND INSTALLATION

WELCHE ANFORDERUNGEN GELTEN FÜR DIE NUTZUNG DER APPLE HOME APP?

Um LEDVANCE SMART+ “Matter über WiFi“-Geräte in der Apple Home-App hinzuzufügen, benötigst du mindestens iOS 16.1 auf deinem iPhone oder iPad. Außerdem musst du einen geeigneten Hub wie den Apple HomePod Mini mit der neuesten Softwareversion in der Apple Home-App installiert haben. Weitere Informationen zu den Anforderungen und dem Hinzufügeprozess findest du auf der Apple-Support-Webseite.

WIE KÖNNEN SMART+ MATTER PRODUKTE ZUR APPLE HOME APP HINZUGEFÜGT WERDEN?

Der Hinzufügeprozess für Matter-Produkte ist standardisiert. Um den Kopplungsvorgang zu starten, musst du den QR-Code scannen oder den 11-stelligen Code des LEDVANCE SMART+ Matter-Produkts eingeben. Da Matter-Produkte die Multi-Admin-Funktion unterstützen, gibt es geringfügige Unterschiede im Pairing, wenn das Matter-Gerät zurückgesetzt oder bereits mit einem anderen System verbunden ist. Die Multi-Admin-Funktion ermöglicht es, dass das Gerät zu mehreren Matter-Systemen, sogenannten “Fabrics“, gleichzeitig hinzugefügt und gesteuert werden kann. Die maximale Anzahl von “Fabrics“ der LEDVANCE SMART+ Matter-Produkte beträgt 5.

a) Produkt ist nicht mit einem Matter-System verbunden: Stelle sicher, dass das Gerät sich im Kopplungsmodus befindet. Wenn du eine LEDVANCE SMART+ Matter Lampe einschaltest, blinkt sie 6 Sekunden lang. Um den Kopplungsvorgang für Matter-Geräte zu starten, öffne die Apple Home-App und klicke auf "Gerät hinzufügen" auf der „Zuhause“-Übersichtsseite. Anschließend kannst du den QR-Code des Produkts mit der Kamera scannen oder den 11-stelligen Matter-Code manuell eingeben.

b) Produkt ist bereits mit einem Matter-System verbunden: Wenn das Produkt bereits mit einem Matter-System verbunden ist, ist der QR-Code und der 11-stellige Code auf dem Produkt nicht mehr gültig. Um das Matter-Gerät zu einem anderen System hinzuzufügen, musst du in der App, mit dem verbundenen Produkt, einen neuen Code für das Verbinden erstellen. Im Allgemeinen wird die Option, das verbundene Gerät in den Kopplungsmodus zu versetzen, in den Geräteeinstellungen in der App vorgenommen.

MIT GOOGLE HOME: ANFORDERUNGEN UND INSTALLATION

WELCHE ANFORDERUNGEN GELTEN FÜR DIE NUTZUNG DER GOOGLE HOME APP?

Die Anforderungen, um LEDVANCE SMART+ “Matter über WiFi“-Geräte in der Google Home-App hinzuzufügen, erfordern einen intelligenten Lautsprecher, der für “Matter über WiFi“-Produkte geeignet ist. Weitere Details zu den Anforderungen und zum Hinzufügen von Matter-Geräten zu Google Home findest du auf der Google-Hilfeseite.

WIE KÖNNEN SMART+ MATTER PRODUKTE ZUR GOOGLE HOME APP HINZUGEFÜGT WERDEN?

Der Hinzufügeprozess für Matter-Produkte ist standardisiert. Um den Kopplungsvorgang zu starten, musst du den QR-Code scannen oder den 11-stelligen Code des LEDVANCE SMART+ Matter-Produkts eingeben. Da Matter-Produkte die Multi-Admin-Funktion unterstützen, gibt es geringfügige Unterschiede im Pairing, wenn das Matter-Gerät zurückgesetzt oder bereits mit einem anderen System verbunden ist. Die Multi-Admin-Funktion ermöglicht es, dass das Gerät zu mehreren Matter-Systemen, sogenannten “Fabrics“, gleichzeitig hinzugefügt und gesteuert werden kann. Die maximale Anzahl von “Fabrics“ der LEDVANCE SMART+ Matter-Produkte beträgt 5.

a) Produkt ist nicht mit einem Matter-System verbunden: Stelle sicher, dass sich das Gerät im Kopplungsmodus befindet. Wenn du eine LEDVANCE SMART+ Matter-Lampe einschaltest, blinkt sie 6 Sekunden lang. Um den Kopplungsprozess für Matter-Geräte zu starten, öffne die Google Home-App und starte den Einrichtungsprozess für "Neues Gerät" im "Geräte“-Menü. Befolge die Schritte und während des Scannens nach neuen Geräten könnte das LEDVANCE SMART+ Matter-Produkt in der Nähe gefunden werden. Wenn das Gerät noch nicht gefunden wurde, kannst du manuell die Option "Matter-fähiges Gerät" auswählen. Für beide Optionen kannst du auf dem nächsten Bildschirm den QR-Code des Produkts mit der Kamera scannen oder den 11-stelligen Matter-Code manuell eingeben.

b) Produkt ist bereits mit einem Matter-System verbunden: Wenn das Produkt bereits mit einem Matter-System verbunden ist, ist der QR-Code und der 11-stellige Code auf dem Produkt nicht mehr gültig. Um das Matter-Gerät zu einem anderen System hinzuzufügen, musst du in der App, mit dem verbundenen Produkt, einen neuen Code für das Verbinden erstellen. Im Allgemeinen wird die Option, das verbundene Gerät in den Kopplungsmodus zu versetzen, in den Geräteeinstellungen in der App vorgenommen. Hier kann ein neuer QR-Code oder 11-stelliger Code erstellt werden.

ALLGEMEINE SMART+ MATTER INFORMATIONEN: MATTER PORTFOLIO

Die LEDVANCE SMART+ Matter Portfolio bietet zum Start eine große Auswahl an Lampen. Das Portfolio wird bald um Leuchten und intelligente Steckdosen erweitert. Die Matter-Produkte können durch das Matter Logo auf der Verpackung oder dem Matter QR-Code bzw. dem 11-stelligen Code auf dem Produkt erkannt werden. In einem ersten Schritt werden alle Produkte auf “Matter über WiFi“ basieren. Das verwendete Funkprotokoll ist auf der Seite der Verpackung zu finden.
 
Die LEDVANCE Matter-Produkte können in jedem Matter-System verwendet werden, verfügen jedoch über einige zusätzliche Funktionen in der LEDVANCE SMART+ App.

Die SMART+ Matter-Produkte sind Matter-zertifiziert und können theoretisch in jedem Matter-System verwendet werden. Da die Matter-Spezifikation recht neu ist und sich schnell entwickelt, kann es in einigen Fällen sein, dass die Interoperabilität nicht gegeben ist und die SMART+ Produkte in gewissen Systemen Probleme haben könnten. In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte an den Support des verwendeten Systems und zusätzlich an unser Support-Team. Bitte beachten Sie, dass abhängig vom System, das Sie verwenden möchten, unterschiedliche Anforderungen für Matter-Produkte gelten. Obwohl “Matter über WiFi“-Geräte direkt mit dem Router gekoppelt werden können, erfordern viele anderen Matter-Systeme einen smarten Lautsprecher oder einen Fernseher als Steuerzentrale. Sie finden in dieser Sektion die Liste der getesteten Ökosysteme mit unseren Produkten. Dort können wir das Hinzufügen und Steuerung unserer Matter Produkte bestätigen.

ALLGEMEINE FRAGEN ZU SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTEN

WAS IST DIE STANDARDEINSTELLUNG VON SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTEN?

Die Standardeinstellung der SMART+ Matter-Lampen wird durch die zuletzt verwendete Einstellung bestimmt. Die zuletzt verwendete Einstellung wird nach 10 Sekunden gespeichert und beinhaltet die Farbe oder die Farbtemperatur sowie die Helligkeit der Lampe. Im Falle eines Stromausfalls oder wenn du die Lampe mit dem Wandschalter einschaltest, schaltet sich die Lampe mit den gespeicherten Einstellungen wieder ein.

WAS IST DIE FUNKREICHWEITE DER SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE?

Die Signalstärke oder Funkreichweite deiner SMART+ „Matter über WiFi“-Produkte hängt von Faktoren wie Hindernissen zwischen dem Produkt und dem WLAN-Router ab. Zusätzlich können die Materialeigenschaften einer Leuchte für eine Lampe einen Einfluss auf die Reichweite haben. Metallische Oberflächen sind reflektierend und nicht transparent für Funkwellen. Dies kann die Reichweite stark einschränken. Wenn es keine Hindernisse gibt, beträgt die Reichweite vom Router zur Lampe 50 Meter.

WIE KANN ICH SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE AUF WERKSEINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN?

SMART+ Matter Produkte können auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu konfiguriert werden, ohne dass das gesamte Smart-Home-System neu installiert werden muss. Dies kann durch Löschen der Lampe in der LEDVANCE SMART+ App oder deiner verwendeten Matter-App erfolgen. Wenn du ein LEDVANCE SMART+ Matter Produkt in mehreren Systemen hinzugefügt hast, bieten einige Apps die Möglichkeit, das Gerät nur aus diesem System oder aus allen Systemen zu löschen. Wenn das Matter Produkt nur aus einem System gelöscht wird, bleibt es auf anderen verbundenen Systemen steuerbar. Wenn du das Produkt aus dem letzten System löschst oder die Lampe aus allen Systemen löschst, wird das Matter Produkt auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und blinkt 6 Sekunden lang.

Es ist auch möglich, ein SMART+ Matter Beleuchtungsprodukt manuell auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Das Beleuchtungsprodukt muss fünfmal hintereinander ein- und ausgeschaltet werden. Das Zeitintervall für den Ein- und Aus-Zustand muss 3 Sekunden betragen. Nach dem Einschalten zum sechsten Mal blinkt das Beleuchtungsprodukt für 6 Sekunden zur Bestätigung und kann nun wieder zur LEDVANCE SMART+ App oder einem anderen Matter-System hinzugefügt werden. Bitte beachte, dass das Produkt sich mit dem alten System verbindet, wenn es 15 Sekunden eingeschaltet war und dann aus- und wieder eingeschaltet wurde.

KANN ICH MEINE SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE MIT DER FERNBEDIENUNG VERWENDEN?

Nein. Derzeit ist es nicht möglich, die SMART+ „Matter über WiFi“-Produkte mit den vorhandenen WiFi-Fernbedienungen zu steuern.

KANN ICH SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE MIT EINEM NORMALEN LICHTSCHALTER BEDIENEN?

Ja, du kannst deinen normalen Lichtschalter verwenden, um deine SMART+ Matter Produkte ein- und auszuschalten. Wenn du die Lampe mit dem Lichtschalter ausschaltest, ist das Beleuchtungsprodukt ohne Strom und wird als offline angezeigt. Alle eingestellten Automatisierungen werden nicht ausgeführt, und du kannst das Produkt nicht mit der verbundenen App einschalten. Zuerst musst du die Lampe mit dem Wandschalter einschalten. Die Lampe schaltet sich dann wieder im vorherigen Zustand ein. Das gleiche Verhalten gilt auch nach einem Stromausfall.

KANN ICH SMART+ MATTER BELEUCHTUNGSPRODUKTE MIT EINEM KONVENTIONELLEN DIMMER DIMMEN?

Nein. Es ist nicht möglich, unsere SMART+ Matter Beleuchtungsprodukte mit einem konventionellen Dimmer zu dimmen, und es kann zu Nebenwirkungen wie Flackern kommen, wenn unsere SMART+ Beleuchtungsprodukte an Dimmern betrieben werden. Natürlich kannst du SMART+ Matter Produkte mit der LEDVANCE SMART+ App oder in jedem anderen Matter-System dimmen.

CLOUD-TO-CLOUD INTEGRATIONEN FÜR MATTER SMART+ PRODUKTEN

Alle Cloud-to-Cloud-Verbindungen, die du für SMART+ WiFi-Produkte verwendest, funktionieren nicht für SMART+ Matter-Produkte. Zum Beispiel werden Matter-Produkte nicht über die LEDVANCE SMART+ Skill oder Action in die Amazon Alexa oder Google Home App geteilt. Wenn du unsere Produkte auch in diesen oder anderen Systemen verwenden möchtest, musst du das Matter-Produkt direkt zu diesem System hinzufügen. Voraussetzung dafür ist, dass das gewünschte System Matter unterstützt.

MIT LEDVANCE SMART+ APP: VERWENDUNG UND BEDIENUNG

Die LEDVANCE SMART+ Matter-Produkte verfügen über zusätzliche Funktionen in der LEDVANCE SMART+ App, die in anderen Matter-Apps nicht verwendet werden können, da der Matter-Standard nur die Standardfunktionen abdeckt und nicht die erweiterten Funktionen. Beispielsweise kannst du bei den SMART+ Matter-Lampen Funktionen wie biologischen Rhythmus oder Ausblenden nur in der LEDVANCE-App verwenden.

MIT AMAZON ALEXA: VERWENDUNG UND BEDIENUNG

In der Amazon Alexa Umgebung kannst du die SMART+ Matter Produkte über die App, Routinen oder per Sprachsteuerung steuern. Im Vergleich zur LEDVANCE SMART+ App unterstützt Amazon Alexa nur die Funktionen, die vom Matter-Standard abgedeckt sind. Für erweiterte Funktionen kannst du die Multi-Admin-Funktion verwenden und das Produkt parallel zu beiden Systemen hinzufügen.

MIT APPLE HOMEKIT: VERWENDUNG UND BEDIENUNG

In der Apple Home-Umgebung können die SMART+ Matter-Produkte über die App, Routinen oder Sprachsteuerung gesteuert werden. Im Vergleich zur LEDVANCE SMART+ App unterstützt Apple Home nur die Funktionen, die vom Matter-Standard abgedeckt sind. Für erweiterte Funktionen können Sie die Multi-Admin-Funktion verwenden und das Produkt parallel zu beiden Systemen hinzufügen.

MIT GOOGLE HOME: VERWENDUNG UND BEDIENUNG

In der Google Home-Umgebung können die SMART+ Matter-Produkte über die App, Routinen oder Sprachsteurung gesteuert werden. Im Vergleich zur LEDVANCE SMART+ App unterstützt Google Home nur die Funktionen, die vom Matter-Standard abgedeckt sind. Für erweiterte Funktionen können Sie die Multi-Admin-Funktion verwenden und das Produkt gleichzeitig zu beiden Systemen hinzufügen.

UNSEREPRODUKTE

Alle anzeigen
LEDVANCE Matter SMART+ LED Lampe, Frost-Optik, RGB, 9,5W, 1055lm, E27
Normaler Preis
14,99 €

WUSSTEST DU SCHON?

LEDVANCE SMART+ Matter-Produkte verfügen über zusätzliche Funktionen in der
LEDVANCE SMART+ App, die in anderen Matter-Apps nicht verwendet werden können.
Dazu zählt zum Beispiel die Verwendung des Biorhythmus‘.

LEDVANCE Matter SMART+ LED Spot, Glas, RGB, 4,9W, 350lm, GU10
Normaler Preis
19,99 €
LEDVANCE Matter SMART+ LED Lampe, RGB, Frost-Optik, 9W, 806lm, E27
Normaler Preis
14,99 €
Alle anzeigen